Wähle die Erholung

Die Hauptseite

Die wichtigen Mitteilungen

Der Kalender der Ereignisse

Die Neuheiten

Die bekannten Charkower

24.03.1906 — 17.06.1984

Hervorragende Sängerin, Trägerin von Nationalpreisen und verschiedenen Auszeichnungen. Ihre Karriere in der Musik fing im Charkiwer Dramatischen Theater an. Klawdija Schulschenko ist für die Aufführung des Liedes „Synij…

12.01.1878 – 08.10.1938

Künstler, deren Schaffen mit der Oblast Charkiw eng verbunden ist. Gründer des ersten ukrainischen Dorftheaters im Dorf Dergatschy. Gründer des ersten ukrainischen Arbeitertheater. Professor der Charkiwer Hochschule für…

13.07.1884 – 11.12.1965 (Stepan Hrysodubow), 27.04.1909 – 28.04.1993 (Walentina Hrysodubowa)

Stepan Hrysodubow war Flugzeugkonstrukteur und Pionier der Luftfahrt. Walentina Hrysodubowa wird oft „HImmelschwalbe“ genannt. Berühmt wurde sie als mutige Pilotin und Teilnehmerin des rekordverdächtigen 5910 km langen…

12.12.1884 – 19.03.1967

In der Pljeade der Künstler, die die Oblast Charkiw präsentieren, nimmt Sinaida Serebrjakowa einen besonderen Platz ein. Der Gutshof im Dorf Neskutschne war für sie immer unerschöpfbare Inspirationsquelle und wurde…

05.08.1844 – 29.09.1930

Der große Künstler, der das unsterbliche Gemälde „Die Saporoger schreiben dem türkischen Sultan einen Brief“. Mit seinen zahlreichen Werke und den Memoiren „Die nahe Weite“ erklärte Repin der Oblast Charkiw seine grenzlose Liebe.

03.03.1862 – 23.11.1941

Architekt. Die von Oleksij Beketow in verschiedenen Baustilen entworfenen Bauten sind großzügig und eindrucksvoll. Auch heute prägen sie die Stadtarchitektur.

03.12.1722 – 09.11.1794

Wanderphilosoph, Dichter, Märchenautor, Pädagoge. Der Professor des Charkiwer Kollegiums und der Verfasser der „Charkiwer Märchen“ und des „Gebetes zu Herrn Gott über Charkiw“ Hryhorij Skoworoda fand in der Oblast Charkiw seine letzte Ruhe.

29.11.1778 – 20.08.1843

Schriftsteller, Dramatiker und Gründer des Charkiwer Theaters. Seine Novellen und historische Essays über die Ukraine wurden in viele Sprachen übersetzt, die Theaterstücke „Schelmenko, der Ortsgelehrte“ und „Partnervermittlung bei Hontschariwka“ sind schon längst Visitenkarten…

30.01.1773 – 04.11.1842

Wissenschaftler, Aufklärer, gesellschaftlich engagierte Person, Gründer der Charkiwer Universität. Es war die Gründung der Universität, die das Schicksal des heutigen Charkiw als eines der wichtigsten Forschungszentren…

30.04.1901 – 08.07.1985

Der Nobelpreisträger für Ökonomie und Professor der University of Pennsylvania, der Colubia University und der Princeton University Semjon Kusnez wurde…

22.01.1908 – 01.04.1968

Nobelpreisträger für Physik.

15.05.1845 – 15.07.1916

Nobelpreisträger für Physiologie und Medizin. Ehrenmitglied der Universität Sankt-Petersburg, des Instituts Pasteur (Paris), zahlreicher Akademien und wissenschaftlicher Verbände. Begründer von Mikrobiologie und Immunologie.

1

Die Reiseroute

Auf der Suche nach Glück mit Hryhowij Skoworoda
Des Weißen Schwanes süße Geschichte
Charkiws goldene Krone
Derschprom: Ein Riese im konstruktivistischen Stil

Віртуальні мандрівки

Die sozialen Netzwerke

1   2   2

Die Kontakte

Kommunale Oblast-Einrichtung „Charkiwer Organisations- und Methodenzentrum fur Tourismus“

Derschpromgebaude, Eingang 7, 5. Stock, Ploschtscha Swobody 5, 61022 Charkiw

www.tourcenter.kh.ua
tic_kh@ukr.net

+380 (57) 780 02 01
+380 (57) 705 35 50
+380 (57) 757 45 13

Лічильник

  • Site Counter:21,864
  • Visitors:
    • This month:1,058
    • This year:12,373